Babybauch

hat Keine Kommentare

Vor zwei Jahren war ich bei einer schwangeren Freundin zu Besuch. Sie bat mich ein paar Fotos ihres Kugelbauchs zu schießen. Da wir das Shooting bei ihr zu Hause machen wollten, war es gar nicht so einfach einen passenden Raum zu finden, in dem ich nicht die ganze Zeit störenden Hintergrund mit auf den Bildern hatte. Wir entschieden uns für das Schlafzimmer, da es dort einen Vorhang gab, den man zuziehen konnte um den Hintergrund zu beruhigen und die Nachbearbeitung leichter zu machen. Ich hatte nur meine Kamera und einen Aufsteckblitz dabei. Einen Diffusor oder ähnliches besaß ich nicht. Der Blitz wurde also entfesselt an die Seite gestellt und von vorn fotografiert.

Der Bauch stand eindeutig im Vordergrund aller Bilder, wobei auch noch viele andere, mit Gesicht und auch mit ihrem Freund entstanden sind. Diese Bilder fand ich aber zu intim um sie hier zu zeigen. Daher gibt’s nur den Bauch zu bewundern.

Im Nachhinein finde ich die Schatten teilweise etwas hart und würde das jetzt wohl anders machen. Die Bilder sind aber trotzdem schön und es war mein erster Versuch mit dem Blitz.