Ein Sommerabend mit Nici

hat Keine Kommentare

An einem schönen Sommerabend im August 2015 zogen Nici, zwei Freunde von uns und ich los, um ein paar Gegenlichtbilder zu machen. Die ganze Woche lang waren über 30°C, was bis in die Abendstunden anhielt. Wir fuhren auf ein Feld in der Nähe von Beelitz, auf dem es wirklich alles gab: wilde Wiese, hochgewachsene Spargelpflanzen und ein abgemähtes Stoppelfeld, auf welches wir aber nicht gingen – in FlipFlops. Die Wiese war wirklich super. Es gab so viele verschiedene Arten kleiner Blümchen und verschiedener Gräser, dass es nicht schwer war eine gute Stelle zu finden.

Nici war klasse und machte alles mit was ich ihr vorschlug. Ohne Hemmungen legte sie sich in den Sand und machte tolle Verrenkungen. Auch wenn es eine Weile dauerte, alles aus den Haaren rauszupopeln, hatten wir eine Menge Spaß.

Bei diesem Shooting hatte ich das Glück einen Assistenten dabei zu haben, der den Reflektor hielt. Bei Gegenlicht wäre es anders auch kaum möglich gewesen sie so natürlich wirkend zu beleuchten. Ich hoffe dass das Wetter bald wieder schön wird und wir nochmal losziehen können!

Kommentar verfassen